0211 892 28 49

Kaum einer weiß, wie knapp Schulen heute mit öffentlichen Geldern haushalten müssen. Für den normalen Schulalltag reichen diese Mittel meist nicht aus. Notwendige Anschaffungen bleiben entweder ganz aus oder müssen privat finanziert werden.

Immer öfter stellen unsere Lehrerinnen und Lehrer am MCG Anträge an den Förderverein, damit der Unterricht ohne Verzicht auf sinnvolle Materialien durchführbar ist – und zwar in fast allen Fachbereichen.

Die Gelder des Vereins der Freunde sind kein Luxus, sondern ermöglichen oft erst die Durchführung von schulischen Aktivitäten.

  • Wären z.B. nicht Schutzbrillen und Brenner für den Chemieunterricht vom Verein der Freunde angeschafft worden, könnten dort keine Versuche stattfinden, die für einen anschaulichen Unterricht mehr als wichtig sind.
  • Gleiches gilt für die Bereitstellung von technischem Zubehör für EDV und Computer, z.B. Beamer, ohne die Referate nicht vorgetragen werden können
  • Ohne Bibeln wäre der Religionsunterricht nur lückenhaft
  • Ohne Instrumente, wie das Klavier, die Keyboards oder Trommeln könnten unsere Musiklehrer nur theoretisch Musik vermitteln
  • Ohne die Sound-Anlage im PZ, wären Vorträge nur schwer hörbar
  • Das Insektarium und das neue Freilandgehege wären ohne die Unterstützung des Vereins der Freunde nicht existent
  • Ohne die Zuschüsse des Fördervereins könnten manche Schülern nicht an Klassenfahrten teilnehmen
  • Ohne Roboter gäbe es die beliebte Teilnahme des Informatik-Kurses an dem Roboterwettbewerb nicht mehr
  • Hätte der Verein der Freunde keine Mikroskope angeschafft, könnte dieser Teil des Lehrplans nicht erfüllt werden
  • und so weiter…

Einen detaillierten Überblick über die Zuschüsse, Kostenübernahmen und Anschaffungen des VdF erhalten Sie hier.

Wir sagen allen DANKE, die Mitglied im VdF sind oder sich entschließen, Mitglied zu werden. Sie leisten unseren Schülerinnen und Schülern einen großen Dienst!